Über

Hallo.

Auf meinem Blog kann man wohl im Groben erkennen, wer oder wie ich bin. Ich bin Anfang zwanzig, studiere und versuche irgendwie mit meiner Agoraphobie zu leben, bis ich es hoffentlich irgendwann schaffe, diese Krankheit hinter mir zu lassen.

Aus diesem Grund hoffe ich auch, dass dieses Thema so schnell wie möglich nicht mehr Hauptthema in meinem Leben – und meinem Blog – ist.

Aber grundsätzlich hat mir das Schreiben schon immer unendlich gut getan, also versuch ich’s einfach mal.